Unternehmen bei Apple Maps eintragen: So geht’s richtig

Du betreibst ein Restaurant, ein Fitnessstudio oder ein anderes lokales Geschäft und möchtest mit deinem Unternehmen in den Apple-Karten erscheinen? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Artikel erfährst du, wie du dein Unternehmen bei Apple Maps eintragen kannst und worauf du dabei achten solltest.

Was ist ein Apple Maps Eintrag?

Apple Maps ist das Gegenstück zu Google Maps und auf Apple-Geräten vorinstalliert. Eine Eintragung deines Unternehmens in Apples Maps funktioniert ganz ähnlich wie die Erstellung eines Google-Unternehmensprofils (Google My Business). 

Mit einem solchen Eintrag kann dein Unternehmen von Nutzern bei Apple Maps gefunden werden. Das macht den Eintrag insbesondere für lokales Online-Marketing interessant und verhilft lokalen Unternehmen zu einer stärkeren Online-Präsenz.

Vielleicht ist auch mein Artikel zum Thema „Unternehmen in Bing eintragen“ für dich interessant.

Anleitung: Unternehmen in Apple Maps hinzufügen

Nachfolgend erfährst du, wie du Schritt für Schritt vorgehst, um deinen Firmeneintrag bei Apple Maps zu erstellen. Das Ganze ist für dich kostenlos möglich. Du benötigst jedoch auf jeden Fall ein Apple-Konto.

Schritt 1: Bei Apple Business Connect anmelden

Melde dich zunächst in Apple Business Connect (Apple Maps Connect) an.

Hierfür benötigst du eine Apple-ID. Du kannst ganz einfach die ID verwenden, die du auf deinem iPhone, iPad oder Mac nutzt. 

Hinweis: Solltest du noch keine Apple-ID besitzen, musst du zunächst ein kostenloses Konto erstellen, um dein Unternehmen hinzufügen zu können.

Schritt 2: Nach Standort suchen

Jetzt kannst du nach dem Standort deines Unternehmens suchen.

Taucht dein Unternehmen nicht in der Liste auf, kannst du dieses mit einem Klick auf „fehlenden Ort hinzufügen“ eintragen.

Schritt 3: Unternehmensinformationen hinterlegen

Im nächsten Schritt kannst du nun alle wichtigen Informationen zu deinem Unternehmen angeben

Dazu gehören unter anderem der Firmenname, die Öffnungszeiten, die Telefonnummer und die Adresse. Hinterlege darüber hinaus auch den Link zu deiner Website und eventuell vorhandenen Social-Media-Plattformen. Von Yelp übernimmt Apple die Bewertungen deines Unternehmens.

Tipp: Achte unbedingt darauf, dass die Informationen einheitlich mit Einträgen auf anderen Plattformen sind, beispielsweise deinem Google-My-Business-Eintrag. Solche einheitlichen NAP-Daten (Name, Adresse, Telefonnummer) sind für Local SEO von großer Wichtigkeit.

Schritt 4: Verifizierung des Eintrags

Zum Abschluss musst du dein Unternehmen noch verifizieren.

Bis Apple deinen Firmeneintrag akzeptiert, kann es einige Tage dauern. Ist der Vorgang abgeschlossen, erhältst du eine E-Mail-Benachrichtigung von Apple, dass dein Unternehmenseintrag erfolgreich erstellt wurde.

Wie lässt sich ein Firmeneintrag bei Apple Maps bearbeiten?

Von Zeit zu Zeit kann es notwendig sein, dass du deinen Firmeneintrag aktualisieren musst. Auch das ist im Dienst von Apple problemlos möglich.

Um deinen Unternehmenseintrag bei Apple zu bearbeiten gehe wie folgt vor:

  • Öffne das Apple Business Register und logge dich ein.
  • Wähle „Deine Verbindungen“ und danach „Orte in Karten“.
  • Jetzt kannst du den Eintrag auswählen, den du bearbeiten möchtest.
  • Aktualisiere die gewünschten Angaben und speichere diese.
  • Die Änderungen werden geprüft, bevor die Daten von Apple endgültig übernommen werden. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Bestehenden Apple Maps Eintrag beanspruchen

Es existiert bereits ein Firmeneintrag und du möchtest für diesen die Inhaberschaft übernehmen?

Auch das ist in wenigen Schritten möglich:

  • Rufe das Apple Business Register auf und logge dich mit deiner Apple-ID ein.
  • Klicke auf „Deine Verbindungen“ und wähle unter „Orte in Karten“ die Option „+ Einen Ort hinzufügen“.
  • Gebe den Namen deines Unternehmens in das Suchfeld ein. Gibt es einen Treffer, wähle diesen und klicke auf „Verifizieren“.
  • Jetzt musst du nur noch die notwendigen Angaben machen.
  • Apple prüft nun, ob du wirklich der Geschäftsinhaber bist. Dies kann mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Wie sinnvoll ist ein Eintrag in Apple Karten überhaupt?

Apple Maps ist der vorinstallierte Kartendienst auf Apple-Geräten. Ein Eintrag ermöglicht es Unternehmen, dadurch mit ihrem Profil Apple-Nutzern angezeigt zu werden. Diese erhalten so relevante Informationen zu Unternehmen.

Damit ist Apple-Maps eine sehr gute Ergänzung zu dem klassischen Google My Business Eintrag und einem Unternehmensprofil bei Bing. 

Wer zielgerichtetes Local SEO und Standortmarketing betreibt, sollte die Eintragung in Apple Maps auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

Zusammengefasst bietet Apple Maps die folgenden Vorteile für Unternehmen:

  • Stärke Online-Präsenz für Unternehmen
  • Sichtbarkeit bei Apple-Nutzern
  • Leichtere Auffindbarkeit für potenzielle Kunden
  • Lokale Sichtbarkeit im Netz

Brauchst du professionelle Unterstützung im Local SEO?

Ich helfe dir als Local SEO-Freelancer dabei, online gefunden zu werden!

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Foto des Autors

Sylvia Thümmler

Sylvia ist selbstständige SEO-Beraterin und hilft Unternehmen bei der Optimierung ihrer Websites. Erfahrung im Bereich Suchmaschinenoptimierung besitzt sie durch ihre mehrjährige Tätigkeit in Agenturen und als Inhouse-SEO. Da SEO ihre absolute Leidenschaft ist, bildet sie sich natürlich regelmäßig weiter.