QR-Code für Google-Bewertungen erstellen: So geht’s

Bewertungen auf Google sind äußerst wichtig für die Online-Reputation eines Unternehmens und spielen auch in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine entscheidende Rolle. In diesem Beitrag erfährst du, wie du einen QR-Code für Google Bewertungen erstellst und wie du diesen Code sinnvoll einsetzen kannst, um mehr Google-Rezensionen zu erhalten.

Anleitung: Google-Bewertungslink als QR-Code erstellen

Nachfolgend erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du einen Bewertungslink erstellen und diesen in einen QR-Code umwandeln kannst. Der fertige QR-Code kann dann von Kunden bequem mit der Kamera am Smartphone gescannt werden, um eine Bewertung für dein Unternehmen oder deine Dienstleistung bei Google abzugeben.

Schritt 1: Direktlink zu Google-Bewertungen erstellen

Zunächst musst du einen direkten Link zum Bewertungsformular von deinem Google Unternehmensprofil (früher Google My Business) erstellen. So geht’s:

Gehe zu deinem Google Unternehmensprofil

Dafür musst du dich zunächst in deinem Google-Konto anmelden. Anschließend gehst du zu den Google Apps und öffnest dein Unternehmensprofil-Dashboard.

Google Unternehmensprofil-Dashboard öffnen

Klicke auf die Schaltfläche „Um Rezensionen bitten“

In deinem Dashboard musst du als nächstes auf die Schaltfläche „Um Rezensionen bitten“ klicken. 

Um Rezensionen bitten im Unternehmensprofil-Dashboard

Dadurch öffnet sich ein neues Fenster.

Rezensionslink kopieren

In dem Fenster wird neben der Möglichkeit zum Teilen des Links per Mail, Whatsapp oder Facebook auch der eigentliche Rezensionslink angezeigt.

Diesen Bewertungslink für Google musst du nun kopieren. Wenn sie den Link öffnen, gelangen Kunden schnell und einfach zu dem Rezensionsformular, um dein Unternehmen zu bewerten.  

Schritt 2: Google-Bewertungslink in QR-Code umwandeln

Jetzt geht es daran, den gerade erhaltenen Link zur Bewertungsseite deines Unternehmens in einen QR-Code zu verwandeln. Das ist recht simpel, denn dafür kannst du einfach eines der vielen kostenlosen Tools bzw. QR-Code-Generatoren verwenden

Alternativ kannst du auch ganz einfach einen QR-Code mit Hilfe des Google Chrome Browers erstellen. Dazu musst du lediglich direkt die Bewertungsseite deines Unternehmensprofils aufrufen, beispielsweise über den Kurzlink. Anschließend klickst du dort die rechte Maustaste und wählst dann in dem erscheinenden Menü die Auswahl „QR-Code für diese Seite erstellen“. Schon hast du einen  QR-Code erstellt. 

Google Kurzlink per Rechtsklick QR-Code für diese Seite erstellen

Den Bewertungs-QR-Code kannst du anschließend herunterladen und ausdrucken.

Mehr Google Bewertungen erhalten: Wo lässt sich der QR-Code platzieren?

Jetzt ist natürlich die Frage, wo sich dieser QR-Code überall einsetzen lässt, um Kunden dazu zu motivieren, für dein Unternehmen eine Rezension abzugeben.

Folgende Orte und Unternehmensmaterialien bieten sich an, um den QR-Code zu platzieren:

  • Aufkleber
  • Visitenkarten
  • Flyer
  • Social Media
  • Ladengeschäft
  • Speisekarten oder Tischaufsteller
  • Produktverpackungen
  • Rechnungen

Tipp: Füge in die Graphik mit dem QR-Code noch einen Call-to-Action ein. So kannst du beispielsweise den Satz „Jetzt Bewertung abgeben“ unterhalb des QR-Codes platzieren. Dann wissen deine Kunden direkt, wohin der Scan des Codes führt.

Tipps für das einfache Scannen des QR-Codes

Ist dein QR-Code gut sichtbar platziert und leicht scannbar, kannst du die Anzahl der Scans und damit auch die Anzahl deiner Online-Bewertungen erhöhen.

Hierfür solltest du die folgenden Tipps beherzigen:

  • Achte auf eine ausreichende Größe des ausgedruckten QR-Codes
  • Achte auf einen klaren Ausdruck in guter Qualität
  • Teste deinen QR-Code vor dem Druck

Tipp: Du kannst QR-Codes mit einigen Tools auch in einzigartigen Designs und benutzerdefinierten Formen erstellen. So gibt es beispielsweise bunte QR-Codes oder QR-Codes in Form eines Sterns oder einem Herz und vielen anderen Varianten. So ein QR-Code sorgt dafür, dass sich dein QR-Code von anderen abhebt, was wiederum die Anzahl der Scans erhöhen kann.

Vorteile eines Bewertungslinks in Form eines QR-Codes

Die Verwendung eines QR-Codes bietet einige besondere Möglichkeiten und Vorteile.

Dazu gehören:

  • Erleichterte Abgabe einer Google-Bewertung durch Kunden
  • In der Folge mehr Google-Bewertung für dein Unternehmen
  • Einfache Überprüfung des Kundenerlebnisses

Warum Google-Bewertungen wichtig für Unternehmen sind

Google My Business bzw. das Google Unternehmensprofil ist im Internet eines der meistgenutzten Bewertungsportale für Unternehmen und für Kunden eines der nützlichsten Portale, um die Reputation eines Unternehmens zu prüfen.

Positive Google Bewertungen bieten Social Proof und wecken Vertrauen in dein Unternehmen. Dies führt zu mehr Käufen und Bestellungen und damit letztendlich zu mehr Umsatz.

Darüber hinaus spielen die Google-Bewertungen eine nicht zu unterschätzende Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. Besitzt du viele positive Bewertungen, beeinflusst dies dein Ranking in den Suchmaschinen, insbesondere bei lokalen Suchergebnissen. Damit sind die Google-Bewertungen besonders für lokale Unternehmen von entscheidender Bedeutung, wenn online neue Kunden gewonnen werden sollen. Hierbei unterstütze ich dich auch gerne als Local SEO Freelancer.

Hier geht es zu meinem Beitrag mit spannenden Insights zum Thema „Mehr Google-Bewertungen bekommen„.

Brauchst du professionelle SEO-Unterstützung?

Ich helfe dir dabei, online gefunden zu werden!

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Häufige Fragen und Antworten


Foto des Autors

Sylvia Thümmler

Sylvia ist selbstständige SEO-Beraterin und hilft Unternehmen bei der Optimierung ihrer Websites. Erfahrung im Bereich Suchmaschinenoptimierung besitzt sie durch ihre mehrjährige Tätigkeit in Agenturen und als Inhouse-SEO. Da SEO ihre absolute Leidenschaft ist, bildet sie sich natürlich regelmäßig weiter.