10 SEO Vorteile: Das bringt SEO wirklich

In der heutigen Zeit wird die Online-Präsenz für Unternehmen immer wichtiger. Mit geeigneten Marketingstrategien lässt sich die Sichtbarkeit und der Traffic einer Website gezielt erhöhen, um so online neue Kunden zu gewinnen. Ein Bereich des Online Marketings, der dafür in Frage kommt, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). 

In diesem Beitrag erfährst du, welche Vorteile SEO bietet und warum Unternehmen auf SEO nicht verzichten sollten!

Die Top 10 SEO-Vorteile im Überblick

Nachfolgend findest du die 10 wichtigsten Gründe für SEO und warum es sich lohnt, in Suchmaschinenoptimierung zu investieren.

SEO steigert die Glaubwürdigkeit von Unternehmen

Ein Ranking auf den ersten Plätzen in den Suchergebnissen führt dazu, dass Nutzer der Website und damit dem Unternehmen mehr Vertrauen entgegenbringen und dieses für glaubwürdiger halten.

Google und andere Suchmaschinen arbeiten mit ihren Algorithmen stetig daran, dass Nutzer die besten Suchergebnisse erhalten und Spam keine Chance hat. Mit einem guten Ranking in Suchmaschinen demonstrieren Unternehmen dementsprechend, dass sie Expertise besitzen, sich gut zu einem Thema auskennen und eine vertrauenswürdige Informationsquelle sind.

SEO erhöht den Traffic von Websiten

Einer der größten Vorteile von SEO ist, dass durch eine gezielte Optimierung mehr Besucher für Webseiten generiert werden können. Ermöglicht wird dies durch verschiedene SEO-Maßnahmen, die zu einem besseren Ranking in der organischen Suche führen. Je besser das Ranking, desto mehr Klicks erhält die Webseite.

Mehr Traffic wiederum ermöglicht Unternehmen, mehr Kunden zu erreichen und so höhere Umsätze zu erzielen.

SEO erreicht die relevante Zielgruppe

Durch SEO und eine entsprechende Recherche relevanter Keywords lässt sich die Zielgruppe durch passende Inhalte direkt ansprechen. Mit SEO können Unternehmen ihre Kunden entlang der Customer Journey gezielt erreichen, indem sie passende Inhalte bereitstellen, die der Suchintention angepasst sind. Das hat den Vorteil, dass Unternehmen potenziellen Kunden im Gedächtnis bleiben, kaufwillige Kunden erreichen und so die Chance erhöhen, dass es zum Kaufabschluss kommt.

Erfolge durch SEO sind messbar

Die Ergebnisse von Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind anhand verschiedener KPIs (Key Performance Indicators) gut messbar. Wichtig ist, dass diese im Vorfeld und im Hinblick auf das Ziel der Optimierung festgelegt werden.

Anhand der folgenden Werte lässt sich der Erfolg von SEO messen:

  • Anzahl der organischen Klicks: Die Klicks verraten, wie hoch der über SEO generierte Traffic der Website ist.
  • Anzahl der Impressionen: Impressionen geben an, bei wie vielen Suchanfragen die eigene Website den Nutzern angezeigt wird.
  • Click-Through-Rate: Die CTR gibt Auskunft darüber, welcher Anteil der Impressionen in Suchmaschinen zu einem Klick auf die Website führt.
  • Anzahl der rankenden Keywords: Tracken lässt sich auch die Anzahl der Keywords, für die eine Website insgesamt rankt.
  • Ranking relevanter Keywords: Das Ranking einzelner relevanter Keywords lässt sich ebenfalls tracken. So kann für wichtige Keywords die Position im Blick behalten werden.
  • Anzahl und Höhe der Conversions: Ist das Tracking und Analyse-Tool gut eingerichtet, lassen sich die Conversions von Nutzern nachvollziehen, die über die organische Suche auf die Website gekommen sind.

Tipp: Messen lassen sich diese Kennzahlen beispielsweise in Google Analytics, der Google Search Console oder Tools von Drittanbietern wie beispielsweise Ahrefs, Sistrix oder Semrush.

SEO hat einen hohen ROI

Zwar ist SEO nicht kostenlos, aber Suchmaschinenoptimierung gehört zu den Marketingstrategien, die einen hohen ROI (Return on Investment) haben. Denn mit einer zielgerichteten Keywordrecherche lassen sich die Rankings für geschäftsrelevante Keywords steigern und dadurch erhalten Unternehmen qualitativen Traffic, der nah an der Conversion ist.

SEO ermöglicht ein nachhaltiges Wachstum

Ein weiterer Vorteil von SEO ist, dass die Erfolge nachhaltig sind und langfristig für Wachstum sorgen. Die durch SEO verbesserten Rankings und der daraus resultierende Traffic bleiben in der Regel über einen langen Zeitraum bestehen. Allerdings sind regelmäßige Optimierungen empfehlenswert, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die nachhaltigen Erfolge unterscheiden SEO von anderen Marketingkanälen, wie beispielsweise Social Media Plattformen wie Instagram oder Facebook, wo ein Post nur eine geringe Halbwertszeit hat und immer wieder Content erstellt und veröffentlicht werden muss, damit die Sichtbarkeit nicht verloren geht. Gleiches gilt auch für Google Ads (SEA), denn sobald keine Anzeigen mehr in den Suchergebnissen geschaltet werden, bleibt der Traffic aus.

SEO ist kosteneffizient

Suchmaschinenoptimierung ist eine kosteneffektive Strategie für das Marketing. Der Grund dafür ist, dass mithilfe von SEO gezielt auf Nachfragen zu bestimmten Dienstleistungen, Informationen und Problemen reagiert werden kann. Hinter jedem Keyword steckt eine Suchintention, die genau verrät, was der jeweilige Nutzer mit seiner Suchanfrage bezwecken wollte. Dies ist ein Vorteil von SEO, da dadurch Nutzer gezielt erreicht werden können und die Streuverluste vergleichsweise gering sind.

Darüber hinaus sind die Kosten für SEO im Vergleich zu SEA auf lange Sicht deutlich geringer, da ab einem bestimmten Punkt das Wachstum von SEO exponentiell ist, während bei SEA für mehr Traffic in der Regel auch mehr ausgegeben werden muss.

SEO steigert die Sichtbarkeit und Markenbekanntheit

Ein weiterer Vorteil von SEO ist die verbesserte Sichtbarkeit im Internet und die damit verbundene Steigerung der Markenbekanntheit.

Mithilfe von SEO werden Unternehmen für relevante Suchanfragen in den Suchergebnisseiten (SERPs) ausgespielt. Das heißt, mehr User werden auf das Unternehmen bzw. die Marke aufmerksam und das spiegelt sich in mehr Impressionen und Klicks auf die Webseite wider.

SEO verbessert das Nutzererlebnis

SEO ist heutzutage weit mehr als nur Keywords in Texten unterzubringen und Inhalte auf deiner Website zu veröffentlichen. Für wirklichen Erfolg in der Suchmaschinenoptimierung wird die Benutzerfreundlichkeit von Webseiten immer wichtiger. Nur wenn die eigene Website User zufriedenstellt, sind langfristige und gute Rankings möglich.

Aus diesem Grund führt eine nachhaltige SEO-Strategie unweigerlich zu einem verbesserten Nutzererlebnis und damit zu zufriedeneren Kunden.

SEO bietet einen Wettbewerbsvorteil

Für Unternehmen ist es wichtig, auch online gut aufgestellt zu sein und über die Google-Suche gefunden zu werden. Hierfür ist Suchmaschinenoptimierung essenziell. Dennoch vernachlässigen viele Unternehmen noch immer SEO und die organische Suche und unterschätzen das Potenzial. Das gilt für Shops, aber auch für Dienstleister und lokale Unternehmen.

Wer sich heute für eine Investition in SEO entscheidet, hat einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz.

Fazit: Vorteile von SEO für Unternehmen

Zusammenfassend bietet SEO viele Vorteile für Unternehmen, die online besser gefunden werden wollen und über ihre eigene Website mehr Traffic und Umsatz generieren möchten. SEO sollte für nachhaltigen Erfolg immer Teil einer nachhaltigen Online-Marketing-Strategie sein.

Beachtet werden muss jedoch, dass es sich bei SEO um keine kurzfristige Angelegenheit handelt. Dass erste sichtbare Erfolge erst nach einigen Wochen oder Monaten sichtbar sind, kann als Nachteil von SEO empfunden werden. Denn SEO muss langfristig betrieben werden, um wirklich Ergebnisse erzielen zu können.

Für Unternehmen, die auf nachhaltiges und gesundes Wachstum setzen, lohnt sich SEO aufgrund des exponentiellen Wachstums jedoch in jedem Fall.

Professionelle SEO-Unterstützung benötigt?

Als SEO-Freelancer helfe ich Unternehmen online besser gefunden zu werden!

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Foto des Autors

Sylvia Thümmler

Sylvia ist selbstständige SEO-Beraterin und hilft Unternehmen bei der Optimierung ihrer Websites. Erfahrung im Bereich Suchmaschinenoptimierung besitzt sie durch ihre mehrjährige Tätigkeit in Agenturen und als Inhouse-SEO. Da SEO ihre absolute Leidenschaft ist, bildet sie sich natürlich regelmäßig weiter.